Rumänien Regionen - Informationen über die Regionen in Rumänien

Hotels-Selbstbuchung bei Hotelanbieter ohne Vermittler in Bukarest


 

Regionen in Rumänien







Kreis Dambovita : Kreis Dambovita ( Diktatoren-Tourismus in Rumänien,Ceausescus Hinrichtungsort )

Wichtigste Flüsse:

Donau (1075 km).

Donau-Engpass: Gemeinde Dubova

Nachdem die Donau in Bazias rumänischen Boden erreicht, entwickelt sie auf zirka 100 km eine ihrer schönsten Strecken, einen Engpass zwischen dem Balkan-Gebirge und den Karpaten, den sogenannten Kleinen und Großen Kessel. Die Felsen erheben sich langsam in die Höhe, und die Landschaft gewinnt an Schönheit. Der Höhepunkt ist bei Kilometer 973,8 erreicht, sobald die Donau den „Großen Kessel“ (Cazanele Mari) und den „Kleinen Kessel“ (Cazanele Mici) passiert hat. Das Wasser „kocht“, während die knapp 200 m hohen Wände an manchen Stellen über dem Wasser schweben. Entlang der gesamten Länge des rumänischen Ufers befindet sich der Naturpark „Eisernes Tor“. Sobald man das Kloster sieht, ist der in den Felsen geschnittene Riesenkopf des Dakenkönigs Decebal nicht mehr weit. Die Landschaft bleibt weiterhin malerisch, bis zum Staudamm Eisernes Tor. Die Straße verläuft direkt am Donauufer entlang und bietet dem Fahrer einen wunderschönen Blick auf die malerische, abwechslungsreiche Donaulandschaft. Die touristische Infrastruktur entlang des rumänischen Donauufers, von Bazias bis nach Orsova, hat sich weiter entwickelt und bietet genügend Unterkunfts- und Verpflegungsmöglichkeiten an.

Mures (768 km) verläuft in westlicher Richtung zwischen der siebenbürgischen Alpen und der Bihor-Gebirge, Olt (736 km) bildet ein breites Tal in den Bergen vor Erreichen der Wallachei ebenerdig, Prut (716 km) der Formen Rumänien der Grenze mit der Republik Moldau tritt die Donau nur westlich der Donau-Delta, Siret (596 km) und Bistrita (290 km) Flüsse sind die wichtigsten Wasserstraßen in Moldawien, Ialomita (410 km) und Arges (344 km) Flüsse überqueren östlichen Walachei in der Nähe von Bukarest, Somes (388 km), Jiu (331 km), Buzau (324 km), Kreis Timis (242 km), Jijia (307 km), Barlad (289 km), Dambovita (268 km), Bega (180 km), Tarnava Mare (246 km), Crisul Alb (240 km), Vedea (238 km), Moldawien (237 km).

Seen:

etwa 2300 Seen und Teiche mehr als 1150 Konto für eine Fläche von 2650 km ² Main Seen: Razelm = Razim (415 sq.km), Sinoe (171 sq.km), Golovita (119 sq.km), Zmeica (54 sq.km), Bicaz (künstliche See 33 sq.km), Babadag (25 sq.km), Tasaul (23 sq.km), Brates (21 sq.km), Mostistea (20 sq.km), Siutghiol (20 sq.km), Dranov (20 sq.km), Oltina (19 sq km), Gorgova (13 sq.km), Lacul Rosu (13 sq.km), Techirghiol (12 sq.km), Vidra (künstliche See 10,5 sq.km), Jirlau (10 sq.km), Vidraru (künstliche See 8,2 sq.km), Amara (6,0 sq.km) und Snagov (5,8 sq.km). Area - vergleichenden: kleiner als lässt, Oregon, halb so groß wie Frankreich, etwas kleiner als das Vereinigte Königreich, über die Größe von New York und Pennsylvania. Grundstück Grenzen: insgesamt 2.508 km Nachbarn: Moldawien 450 km, Bulgarien 608 km, Ungarn 443 km, Serbien 476 km, Ukraine (N) 362 km, Ukraine (E) 169 km Küstenlinie: 225 km Maritime Ansprüche: Angrenzendes-Zone: 24 NM Continental Shelf: 200-m Tiefe oder die Tiefe der Ausbeutung Exklusive Wirtschaftszone: 200 NM Territoriales Meer: 12 NM

Anfragen und Beratung :

ein E-Mail schreiben an Herr Georg Viorel : E-Mail